Kulturübergreifende Arbeit

Als Menschen sind wir nie davor bewahrt, in eine schwierige Lebenssituation zu kommen. Umstände und Entscheidungen führen dazu. In diesen Nöten sind wir alle auf Hilfe und Solidarität angewiesen. Wir als Christen haben den Auftrag zur Nächstenliebe und sind überzeugt, mit dieser Arbeit einen Teil der sozialen Verantwortung gegenüber den Flüchtlingen wahrzunehmen.

Heute sind Flüchtlinge und Asylsuchende das Opfer scharfer Angriffe. Ihre Grundrechte werden infrage gestellt. Das verschärfte Asylgesetz, treibt Menschen in die Nothilfe. Sie gelten dadurch noch mehr als Menschen zweiter Klasse. Die gleichen Kreise, die den Flüchtlingen ihr Recht absprechen, grenzen auch andere von Armut betroffene Menschen aus. 

Wir möchten den Flüchtlingen dienen durch:

  • Anstoss geben zur Integration
  • sinnvolle Freizeitgestaltung und Tagesstruktur
  • Annahme, Respekt und Liebe

 

Links zum Thema:



Deutschkurse

Viele Flüchtlinge können kein oder nur sehr wenig Deutsch, was soziale Kontakte und ein Einleben in der neuen Umgebung stark erschwert.
Wir wollen Asylsuchenden aus Rapperswil-Jona ermöglichen, die Sprachbarrieren abzubauen.

Wann:       an verschiedenen Wochentagen
Wo:            Kirche im Prisma (Eingang B)
Kosten:     Kostenlos

Kontakt

Angela Oberhänsli
Schulleitung Deutschkurse

079 483 11 23
E-mail



Asylpoint - interkultureller Treffpunkt

Die Schweiz wird multikulturell bleiben und wir sind sicher, dass Jesus Christus nie auf eine Hautfarbe, eine Herkunft, eine Kultur oder Religion geachtet hätte, sondern immer auf das Herz des Menschen. Deshalb sind wir überzeugt, dass wir mit dem Asylpoint den Menschen in ihrer Not begegnen können.

Eingeladen sind Menschen aus verschiedenen Kulturen. Wir nehmen uns gerne Zeit um zusammen zu diskutieren, die Kulturen kennen und verstehen zu lernen, Kaffee und Tee zu trinken, zu spielen und vieles mehr.

Wann:      jeden Montag 10.30 - 15 Uhr
Wo:         
Kirche im Prisma (Homebase, Eingang C)

Kontakt

Nathalie Gattiker
Verantwortliche Asylpoint

055 220 26 26
E-mail


Flyer Asylpoint



Meetingpoint - interkultureller Treffpunkt

Games - Connection - Coffee

Eingeladen sind Menschen aus verschiedenen Kulturen. Wir wollen zusammen Spielen, Beziehungen leben und Kaffee trinken - einfach zusammen Spass haben!

Wann:    jeden Mittwoch 19 - 21 Uhr
Wo:       
Kirche im Prisma (Homebase, Eingang C)

Kontakt

Nathalie Gattiker
Verantwortliche Meetingpoint

055 220 26 26
E-mail


Flyer Meetingpoint




Schwiizerdütsch

Die TeilnehmerInnen finden in die gesprochene Sprache ihrer "Gastkultur Deutschschweiz" hinein und fangen an die Sprache zu verstehen und sich darin auszudrücken.

Eingeladen sind Asylsuchende Personen, es soll ihnen dadurch besser gelingen, Kontakte zu SchweizerInnen zu knüpfen und sich in ihrem neuen sozialen Umfeld zu integrieren. Für die Arbeitssuche sowie für den Kontakt mit Lehrern/Schule ist dies sehr hilfreich.
 
Wann:   3-mal pro Woche 2 Lektionen
Wo:        Kirche im Prisma (Eingang B)
Kosten: kostenlos

Kontakt

Eva Brunner
Kursleiterin

078 752 95 25
E-mail


WerTstatt - Beschäftigung mit Mehrwert

Die meisten Asylsuchenden Personen welche die diversen Angebote der kulturübergreifenden Arbeit besuchen, haben keine Beschäftigung während der Woche.

Wir laden asylsuchende Frauen ein, bei uns kreativ/gestalterisch/handwerklich mitzuarbeiten. Wir entdecken mit ihnen zusammen bereits vorhandene Fähigkeiten und bestärken sie darin, diese anzuwenden, weiterzuentwickeln - etwas daraus zu machen.

Wann:   1 1/2 Tage pro Woche
Wo:        Jägerweg 25, Rapperswil

Kontakt

Eva Brunner
Leiterin WerTstatt

078 752 95 25
E-mail

Flyer WerTstatt


© 2017 Kirche im Prisma - Glärnischstrasse 7 - 8640 Rapperswil | Webagentur